über uns

Sylvia Hubele und Ronald Bayer: Das sind wir.

Eine aus dem Norden – und einer aus dem Süden.

Genauer gesagt, stammt Sylvia ja aus dem Eichsfeld und hat viele Jahre in Nordhessen verbracht. Ronald dagegen ist waschechter Oberfranke, wobei er gentechnisch ein halber Unterfranke ist – schließlich stammt sein Vater von dort. Sein Arbeitsleben verbrachte Ronald dagegen in Mittelfranken – und vereint somit alle fränkischen Bereiche in sich.

Dank der Grenzenlosigkeit des Internets lernten wir uns kennen, fanden Gefallen aneinander, verliebten uns – und beschlossen, unser Leben gemeinsam zu verbringen.

Jeder warb für seine angestammte Heimat, doch irgendwann war klar: Franken wird unser gemeinsames Domizil.

Seitdem nutzen wir fast jeden freien Tag, um Franken zu entdecken und kamen auf die Idee, alles unter dem Titel „111 Sachen in Franken machen“ zu beschreiben.

Franken ist ein kleines Wunderland. Selbst Ronald, der hier bereits ein halbes Jahrhundert zu Hause ist, entdeckt immer wieder neue Seiten und Orte, die ihn zum Staunen bringen.

Wer Tipps und Anregungen hat, was wir in Franken unbedingt erleben müssen, kann uns das gerne in einem Kommentar schreiben.

Sylvia Hubele und Ronald Bayer